Heute

Geschrieben in nur so, Boston, Daniel, Crafting, Freunde, Eva, Baby, Linus, Mutterschutz 2016, Elin, Gutes von Anna am 16. August 2017

… hatte Elin kolossal viel Spaß in Milas Planschbecken.

IMG_20170816_212202-800x560

… hab ich mich gefreut, dass Linus einfach mal ein bisschen nackig rumrennen und den Sommer genießen konnte, im Garten von Katy und Felix (wo wir jetzt regelmäßig einfallen und die Kinderzahl hochtreiben).
… musste ich ewig weit weg von zuhause parken. Aber dann hat Linus sich in die Karre gesetzt und Elin auf den Schoß genommen und supergut festgehalten und das war so niedlich und deswegen war es gar nicht schlimm.
… habe ich mich sehr aufraffen müssen, um abends trotz Müdigkeit noch zum Yoga zu gehen. Und dann war es wirklich eine schöne Stunde, auch wenn es mich ein bisschen wehmütig macht, dass sie fast schon im Dunklen endete. Aber dafür leuchteten die Kerzen umso schöner.
… durfte ich noch schnell ein Foto von dem Kleid machen, das ich für Marie gemacht hab. In Schwedenfarben natürlich!

IMG_20170816_163043268-600x800

…riecht die Abendluft schon so anders. Der Herbst schleicht heran! Eigentlich finde ich das nie schlimm, denn ich liebe den Herbst. Aber dieses Jahr geht es mir doch ein bisschen zu schnell. Die Babymonate fliegen nur so dahin! Kann es nicht noch viel länger Sommer sein, bitte?
… hat mich plötzlich so ein ganz dolles Glücksgefühl geflutet, als ich mein Babymädchen vom Wickeltisch gehoben hab und sie sich mit ihrer weichen, weichen Haut an meinen Arm geschmiegt hat. Endorphinausschüttung is real!
… fand ich Linus’ Essenswunsch erst so mitteltoll. Und hab dann doch selbst ganz viel Tomatensoße zu meinen Pellkartoffeln gegessen ;-)
… blühen die Husarenknöpfchen in unserem Blumenkasten so schön.
… liegt hier wunderschön gefaltete Wäsche auf dem Sessel. Ich war’s nicht.
… musste ich beim Yoga wieder ganz viel zurückdenken an genau diese Zeit letztes Jahr, als ich mit dickem Kugelbauch herumgelaufen bin. Und an die Geburt. Ob die Beckenbodenübungen schuld waren? ;-) Na, und die liebgewonnenen Mantren, die ich auch im Schwangerschaftsyogakurs gesungen habe.
… bin ich dankbar, dass ich Daniel hab.
… ist mir klargeworden, wie nah Evas und Tims Hochzeit schon ist!
… hab ich Linus wieder beim Schaufelsurfen in der Kita zugeguckt und mich gefreut, wie viel Spaß er dabei hat.
… habe ich, wie immer um diese Zeit, wenn dieser besondere Geruch in der Luft liegt, an meinen Monat 2006 in Boston zurückgedacht.
… weht gerade schöne Musik aus dem Stadtpark zu uns herüber.
… wollte ich so gern ein paar Momente und Gedanken hier notieren. Hab ich ja jetzt :-) Ein kleines Bisschen das Glück festhalten.

IMG_20170814_173158383-800x600

Mein Juli

Geschrieben in Daniel, Crafting, Baking, Reading, Familie, Freunde, Natur, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 06. August 2017
DSC08935b
IMG_1839b
IMG_1812b
IMG_1821b
IMG_1817b
IMG_1795b

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt: Die Bilder sind nicht aus dem Juli, sondern aus dem Juni. Der Rest der ersten, herrlichen Familienurlaubswoche :-) Aber stimmungstechnisch passen die ganz gut zu dem, was ich hier heute schreibe.

DSC08957b
IMG_1846b

Schühchen stricken, Gästelisten schreiben, Röckchen nähen, Outfits shoppen, zusammenstellen und überlegen für die Kinder und mich, mit meiner Schwiegermama grübeln, wie sie das Taufkleid ändern kann, damit es Elin passt, Taufgespräch mit einem sehr entspannten Diakon. Liedzettelgestaltung und Planungsdetails einen ganzen Abend lang mit Daniel, Lieder üben, sich vorfreuen. Doch ein bisschen ziemlich aufgeregt sein, die von Eva gestaltete Taufkerze bewundern, mich über die vielen lieben Menschen freuen, die in die Kirche strömen, die Wärme in der Kirche mit einem bei jedem Lied mitwippenden Baby im Arm und dem Klammeräffchen Linus am Bein, die herzerwärmenden Wünsche, unsere liebsten Menschen um uns. Das fantastische Buffet, das unsere Gäste mitgebracht haben, die Scharen von Kindern, unsere wunderbaren Eltern, die den Raum zum Feiern hergerichtet haben, die netten Gespräche, die tolle Stimmung, trotz Wärme, Lautstärke und dem Regen draußen. Das Ausklingenlassen bei meinen Eltern, die Geschenkeschlacht am Abend, so kaputt und so dankbar sein. Das war Elins segensreiche Taufe.

IMG_1848b

Wie wir mit dem Rad erst zum Sommerfest in Linus’ Kita gefahren sind, wo wir Oma Gisi getroffen haben. Und von dort direkt weiter zu Daniels Firmensommerfest. Warm war es. Und schön. Und Daniels White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren… Yum.

DSC08959b

Überhaupt, so viele schöne Stunden mit Familie und Freunden. Erste Geburtstage, zweite Geburtstage, 33te Geburtstage ;-) (ganz spontan gefeiert mit einem Pizzapicknick auf der Wiese hinter unserem Haus). Ein ganzer Tag mit Klara und Co. und später noch ein Abend, mit Sushi und Spaß. Playdates mit Anne, Maya und Emily. Ein Besuch bei meiner Großtante Moni. Und einer bei Opa Fridolin, damit Linus gucken kann, wo er so wohnt (nebst Eis und Kaffee und mit Urenkeln angeben). Cousinen-Tanten-Nichten-Schwester-Dates mit Lisa und Marie.

DSC08960b

Evas Brautbolero fertigstricken. Junas Geburtstagsgeschenk kaufen. Ein bisschen blöd krank sein. Ein sehr sehr tolles Buch lesen, nachdem es seit Monaten und Monaten auf meiner Aus-der-Bücherhalle-ausleihen-Liste stand und immer schon ausgeliehen war und jetzt stand es plötzlich einfach im Regal! Versuchen, es aufzusparen und doch so schnell durchlesen. Traurig sein, dass es nicht doppelt so dick war.

IMG_1794b
IMG_1847b
IMG_1832b

Immer noch nicht zum Friseur gehen, obwohl es sein müsste. Manchmal echt an meine Geduldsgrenzen kommen und diese mit aufflackernder Riesenwut auch mal deutlich überschreiten. Mich fragen, wo eigentlich diese geduldige, zufriedene, liebe Mama hin ist, die ich mal war, und die ich viel lieber mochte. Aber eben auch: Linus eine Sonnenblume kaufen und ihn damit beim Kitaabholen überraschen. Flucht vor den Mücken in der Hahnheide bei einer Landpartie mit den lieben Schwiegereltern. Tragetucheinschlafspaziergang am Abend mit dramatischem Sonnenuntergang und Snickerseis von der Tankstelle zur Belohnung. Barmbek genießen. Vorsichtiges Zukunftsausgemale. Mein Baby knutschen, meinen kleinen Jungen knuddeln und meinen Daniel umarmen.

DSC08945b
DSC08948b
DSC08950b
IMG_1833b

Unser Wochenende in Schnappschüssen

Geschrieben in Daniel, Eating, Freunde, Linus, Elin, Gutes von Anna am 02. May 2017
IMG-20170430-WA0004-600x1067

Stricken an Evas Hochzeitsbolero auf dem Spielplatz am Sonntag. Endlich wieder ein bisschen Wärme und Sonne!

IMG_20170430_112208403-600x800
IMG_20170430_160334170-600x800

Ein Fahrradausflug zu viert zum Eisessen. Hat jemand zufällig einen Tipp für ne gute Eisdiele in Hamburg? Entweder mein Geschmack ist zu speziell oder aber ich hab lange keine richtig gute mehr gefunden, wo das Eis nicht zu süß und künstlich schmeckte… Linus mochte sein Eis aber :-) Mir hat der Ausflug auch gefallen, besonders die süßen Zwerge zusammen im Fahrradanhänger sind einfach zu niedlich!

IMG_20170501_082939130-600x800
IMG-20170501-WA0001-600x1067

Fertig zum Brötchenholen zu dritt am Montagmorgen.

IMG_20170501_102719788-600x800

Eine kleine Hausmusik.

IMG_20170501_151853906-600x800

Das einzige Foto, das ich am Montag auf dem Spielplatz im Stadtpark gemacht hab. Vier schöne Stunden haben wir da mit Melanie, Juna, Amelie und Massen von Kuchen verbracht. Elin hat zwischendurch sehr gemütlich und lange im Tragetuch auf Melanies Rücken geschlafen. Aber das mit dem Rucksackbinden muss ich mir nochmal in Ruhe zeigen lassen :-) Übrigens tragen beide von mir gestrickte Mützen. Cool fand ich auch, dass Juna gleich den Rock anziehen konnte, den ich letztens im Second-Hand-Shop für sie gefunden hab. Ich mein, Herzen, Katzen, Cord und das ganze in Rot! Passte super.

Wovon ich keine Bilder hab, was aber durchaus auch fotografierenswert gewesen wäre:
Schwimmengehen am Samstag im Badlantic nach einem entspannten Vormittag. Und zum Abendessen Farmsener Croques. Muss manchmal einfach sein.

Linus, der so prima helfen kann, beim Wäsche aufhängen, Fahrradreparieren und Tischdecken.

Alle vier Doberts in Kluft (oder auch Pfadfindershirtie, wie Linus sagen würde) beim Jubiläumsgottesdienst für einen befreundeten Pfadfinderstamm. Omi Anne sei Dank für die Kinderkluften! Sie wurden sehr bewundert.

Ich finde ja, alle Wochenenden sollten mindestens drei Tage haben :-)

Frühling, in echt, jetzt!

Geschrieben in Daniel, Cooking, Eating, Freunde, Natur, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 16. March 2017
IMG_0745b

Heute habe ich Linus mit dem Fahrrad von der Kita abgeholt und bin auf dem Rückweg ohne Jacke gefahren! Und das Verdeck des Anhängers war auch offen. Immer, wenn ich mich während des Hinwegs nach hinten umgedreht hab, um den Zustand des Babys zu checken, hat Elin mich fröhlich angelächelt. Später hatte sie nur noch Augen für Linus, bis sie schließlich eingeschlafen ist. Im Kleingartengelände, durch das wir gefahren sind, haben die Kleingärtner fleißig gewerkelt, an einer Stelle des Weges duftete es nach einer Angrillparty, am Ufer der Osterbek blühten Blausternchen und einmal kreuzte sogar ein Kohlweißling unseren Weg. Ich hatte so ein richtiges Frühlingsglücksgefühl im Bauch.

IMG_0748b

Da passte es ganz wunderbar, dass Moni und Klara tatsächlich meiner spontanen Einladung gefolgt sind und den Nachmittag mit uns auf der Wiese hinter dem Haus verbracht haben. Während wir noch auf sie warteten, hatte ich beim In-den-Himmel-Gucken nicht nur einen frechen Fotostörenfried im Bild, sondern konnte auch erkennen, dass die Bäume schon ernsthaft herumknospen. Elin hat derweil sehr konzentriert versucht, die Wickeltasche zu kapern.

IMG_0740ab
IMG_0743b
IMG_0741ab

Jetzt bin ich so ganz wohlig-müde von all der frischen Luft und Sonne heute. So müde war ich, dass ich zu blöd war, Spaghetti aglio e olio zu machen, ohne den Knoblauch anzusengeln. Ist ja auch ein wahrhaft kompliziertes Rezept. Zum Glück kam Daniel grad nach Hause und hat nochmal von vorn angefangen, mein Retter ;-)

IMG_0750b

Bevor ich ins Bett schlüpfe, wollte ich euch mit ein paar Bildern an unserem schönen Nachmittag teilhaben lassen. Erkennt ihr auch das Lagerfeuer, das Klara und Linus gebaut haben? Und leuchten Klaras Haare nicht ganz herrlich vor dem Frühlingsgrün?

IMG_0751b
IMG_0752b

Schlafenszeit!

Geschrieben in Daniel, My sweet sisters, Familie, Freunde, Natur, Eva, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 15. March 2017

Nach einem Tag, erfüllt von Sonnenschein, Schwimmbadluft, Babylachen, Familienzeit und Frühlingsduft ist es nun gleich Zeit für mich, schlafen zu gehen.

2017-03-15_21.53.22

Ich bin so froh, dass ich im Moment wieder mehr ich selbst bin und Kraft und Energie für schöne Dinge hab, genauso wie für die Notwendigkeiten des Alltags. Heute bin ich außerdem besonders froh über:

* Linus, der sich in seiner neuen Kitagruppe so wohl fühlt und täglich mit neuen “Kitaphrasen” nach Hause kommt (”Abgeholt, selber schuld!”)

* meine Freundin Anne, mit der ich heute mit unseren beiden Babymädchen zum Plantschen im Parkbad Volksdorf war.

* Urlaubspläne, die wir in altbewährter Schlumpi-Manier erst knapp zwei Wochen vor Abflug gemacht haben. Ich bin schon so gespannt, wie es wird! Hat jemand noch tolle Tipps für Mallorca? Wir werden im Norden wohnen und waren alle noch nie dort.

* Eva, die uns alle noch einmal ins Haus meiner Eltern gelockt hat, bevor sie morgen nach hause zu ihrem Tim fährt, sodass wir ein großes (Schwieger)Eltern-Kinder-Enkel-Tanten-Nichten-Neffen-Oma-Opa-Cousinen-Schwestern-Schwager-Date hatten.

* Elins schöne, gefühlt schon tausendfach fotografierte Mütze, die ich letztes Jahr im Pfingsturlaub ganz hoffnungsfroh auf einem kleinen Basar gekauft habe. Immer wieder wenn ich sie ihr anziehe, denke ich daran, wie schön es damals war, genau dieses Mützchen auszuwählen und an die große (Vor)Freude, die ich dabei empfunden habe. Und das Beste: Die Mitwachsfunktion der “Öhrchen” funktioniert tatsächlich, also kann ich mich lange daran erfreuen :-)

* den wunderschönen Sonnenschein heute

* Daniel. Immer.

Unser Wochenende in 6 Bildern

Geschrieben in Daniel, Baking, Familie, Freunde, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 13. March 2017
IMG_0729a

Mit Maya, Anne, Chris und Emily im Feuerwehrmuseum in Norderstedt. Linus und Maya hatten sehr viel Spaß!

IMG_0727a

Ich habe vor allem das schöne Wetter auf dem dazugehörigen Spielplatz, unser Picknick mit selbstgebackenen Muffins und das gemeinsame Abendessen mit allen genossen.

Am Sonntag sind wir spontan bei meinen Schwiegereltern eingefallen, die wir schon viel zu lange nicht gesehen hatten. Spielen,

IMG_20170312_185611634

Reden, Spielplatzbesuch, Mittagsschläfchen draußen,

IMG_20170312_164522880

Blumencheck im Garten, und und und. Maximale Gemütlichkeit: Strickend bei Kaffee und Kuchen auf dem Sofa sitzen, während im Kamin ein Feuerchen prasselt.

IMG_20170312_164536278

Für den Start in die Woche konnte ich also meinen Akku vollladen mit sozialen Kontakten und leckerem Essen :-)

IMG_20170312_185318500

Das beste Linus-Zitat des Wochenendes (auf die Frage, ob ihm ein Oreo-Keks schmecken würde): “Ja, schmeckt gut. Fast so gut wie ein Schwamm.”

« vorige Seitenächste Seite »