Herbstzaubersonne

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg, Familie, Natur, Linus, Gutes von Anna am 16. October 2018
IMG_4705b
IMG_4704b

Am Samstag waren wir bei Daniels Eltern im Garten, bei wirklich zauberhaftem Wetter. Dies Wort klingt in meinen Ohren schon etwas abgedroschen, viel zu oft wird es meiner Meinung nach benutzt. Aber diesem Samstag wird es tatsächlich gerecht. Denn das Licht hatte an diesem Wochenende etwas Magisches.

IMG_4715b
IMG_4716b

Ich habe es in mich hineingetrunken, ganz viel Glücksgefühle und einfach nur Zufriedenheit und Wärme in mich aufgenommen, um sie dort zu bewahren für etwas dunklere Tage.

IMG_4722b
IMG_4745b
IMG_4740b

Es war so ein sich dahindehnender Tag, geruhsam, friedlich und heilsam. Nach einigen Aufregungen und Sorgen in der letzten Zeit genau richtig. Eins ums andere Mal sagten wir zueinander: Mitte Oktober, und wir sitzen hier im Abendsonnenschein auf der Terrasse, in Sommerklamotten und genießen es, hier zusammen zu essen! Verrückt. Bei aller mitschwingender Wettermerkwürdigkeit ein echtes Geschenk, dieser Tag.

IMG_4738b
IMG_4742b
IMG_4749b
IMG_4739b

Blumentherapie

Geschrieben in nur so, Crafting, Cooking, Natur von Anna am 08. October 2018

Das Wochenende war sehr schön und gefüllt mit lieben Menschen (auf Elins Geburtstagsnachfeier mit Ur- und Großeltern), gutem Essen (Kürbisrisotto aus diesem Buch, mhhhh), Sonnenschein, Blätterrascheln, Basteleien und viel meist schöner Zeit zu viert (es macht Mut, dass Elin und Linus inzwischen ebenso gut miteinander spielen wie streiten können ;-) Vielleicht verschiebt sich die Gewichtung ja noch ein bisschen mehr, das wäre herrlich!).

IMG_4697b

Da ist es ja nicht so verwunderlich, dass ich heute Vormittag ein bisschen erschöpft und fast ein wenig einsam war. Nach einigen sehr vernünftigen Tätigkeiten habe ich dann überlegt, was ich tun könnte, um mich etwas aufzumuntern. Samstag abend hatte ich mich eine ganze Weile in den Archiven meines Blogs hier verloren, und an einen Blogpost musste ich vorhin besonders denken. Darin hatte ich begeistert davon geschrieben, wie ich einen Blumenstrauß gebunden habe und wie viel Freude mir das bereitete.

IMG_20181008_122909842

Wunderbar! Blumen hatte ich, und die hatten es eh dringend nötig, neues Wasser zu bekommen und angeschnitten zu werden. Außerdem hatte ich schon eine Weile gedacht, dass sie gemeinsam vielleicht viel schöner aussähen als in zwei getrennten Sträußen.

IMG_4688b

Langer Rede, kurzer Sinn: Die selbstverordnete Therapie hat geholfen. Schaut mal:

IMG_4689b
IMG_4693b

Und ein Blumenanstecker für mich war auch noch drin. Sowas sollte man eh viel öfter tragen (genauso wie gemütliche Kleider statt Selbstzweifel befördernde Einzwängejeans - nach dem langen, langen Sommer bin ich die irgendwie nicht mehr gewöhnt :-).

IMG_4698b

Geburtstagsmorgen

Geschrieben in nur so, Daniel, Crafting, Baking, Familie, Linus, Elin, Gutes von Anna am 04. October 2018
IMG_4663b

Unsere Elin ist zwei Jahre alt!

IMG_4665b

Sieht man, dass es noch früh war?

Nachdem sie sich heute nach dem Aufwachen das erste Mal selbt “Elin” statt “Ene genannt hatte, wurde sie von Linus ins Wohnzimmer geführt. Wir Eltern sollten dabei singen. Mit Linus zusammen wurde das schon ein sehr hübsches Ständchen :-)

IMG_4666b

Linus’ Geschenk für seine kleine Schwester. Wir haben ihr zusammen ein Kuschelkissen genäht. Ein bisschen davon könnt ihr hier auf dem nächsten Bild sehen:

IMG_4669b

Und hier noch einmal richtig:

IMG_20181001_214900b

Von mir gab es das “traditionelle” selbstgestaltete Geburtstagsshirt:

IMG_4667b
WhatsApp Image 2018-10-01 at 12.50.12

Oona und Babba, große Schwester und kleiner Bruder Papageientaucher aus einer von beiden Kindern gern gesehenen (und von Christian Ulmen erzählten) Kinderserie. Elin gefällt es sehr gut und es wurde direkt beim Frühstück mit Schokoladenkuchen getauft ;-)

IMG_4671b

Eigentlich mochte sie den Kuchen allerdings nicht wirklich. Das hatte ich mir schon gedacht, aber irgendwo drin müssen die Kerzen doch stecken! Zum Glück gab es ja die Zwei aus Gummibärchen, die hat sie dann gleich mal aufgefuttert :-)

Happy birthday, lovely, lovely Elin! Du bist so ein liebevolles, fürsorgliches, willensstarkes, fröhliches und mutiges Kind! Du machst mein Leben so hell und lustig!

Mein August

So war er: Voll. Und heiß. So manches Mal bin ich ganz schön aus der Puste gekommen. Neben dem ganzen Alltagsgedöns (Dieses Alltagsgedöns! Das kann einen manchmal schon fertig machen ;-) gabs da zum Beispiel:

Ein vormittägliches Mutter-Sohn-Date mit Linus im Freibad, bei 34°C Lufttemperatur. Das hatte ich mir schon so lang vorgenommen. Das Bad in Dulsberg war dafür genau richtig.

IMG_4435b

Ein Urlaubs-Nachtreffen-Abendessen mit den Dänemarkurlaubern. So, ein netter, gemütlicher, unkomplizierter Abend! Wie schön wäre es, wenn wir das wirklich einmal im Monat hinbekämen.

IMG_4438b

Linus’ und Daniels Väter-Kinder-Zeltwochenende in Mecklenburg und ein Wochenende bei meinen Eltern für Elin und mich. Inklusive Schwesterndate im Entenwerder 1, spuckender Elin und einem Waldspaziergang im Rodenbeker Quellental.

IMG_4443b

Papas Geburtstag, den wir in Teamarbeit vorbereitet haben.

IMG_4447b

Ein Magen-Darm-Infekt für mich.

IMG_4448b

Ein ausführliches Treffen ganz allein mit meiner großen Klara, die jetzt schon in die Oberstufe geht!

IMG_4453b

Einen Tag später dann Junas Einschulung :-)

IMG_4456b

Ein Musicalbesuch mit vorigem köstlichen Sushidinner mit meinem Patenonkel Martin. Ein perfekter Sommerabend und ein wundervolles Geburtstagsgeschenk.

IMG_4462b

Einige Kranktage für meinen Daniel. Immerhin hatten wir so ein, zwei Vormittage für uns, um Zukunftspläne zu schmieden.

IMG_4463b

Felix’ 30. Geburtstag, für den ich am Vortag das erste Mal seit langem wieder ein paar Jurten mit aufgebaut habe. Hach, das war nett, die alten, langgeübten Handgriffe wieder auszupacken. Außerdem habe ich für den Blumenschmuck auf den Tischen gesorgt (inklusive Blumenklau in der Grünanlage ;-) Und wir alle vier haben aus recycelten Kartons, silberner Acrylfarbe und einer LED-Lichterkette eine fantastische leuchtende “30″ gebastelt. Linus abends am Lagerfeuer in der Jurte zu Daniels Gitarrenmusik singen zu hören war einfach schön. Wenn sich so Welten verbinden…

IMG_4470b

Das Kita-Sommerfest und anschließend ein spontanes Grillen mit selten gesehenen, lieben Verwandten im Garten meiner Eltern.

IMG_4455b

Bennis Richtfest. Ein Treffen mit Helene und danach das tolle Buch lesen, das sie mir geschenkt hat.

IMG_4445b

Mitfiebern auf Merits Entbindungstermin… und ihn verstreichen sehen…

IMG_4466b

Ein paar Orchesterproben, die ich wegen der Hitze ausfallen ließ. Und ein paar Orchesterproben, für die es kühl genug war. Zum Glück, denn die genieße ich so sehr!

IMG_4478b

Ein Sonntagsausflug, bei dem wir auf dem Hinweg aufgrund der Verkehrslage spontan doch nicht zur Bunthäuser Spitze, sondern auf einen Biobauernhof in der Vierländer Elbmarsch gefahren sind. Sehr schön war es dort. Alle Fotos in diesem Post stammen von diesem Tag. Nicht zu sehen: Das leckere Essen aus dem Café, die sonnenwarmen Brombeeren und Zwetschgen vom Wegesrand und Elin, die die Proviant-Erdnüsse INKLUSIVE Außenschale knabberte… :-) Wir waren schon einmal da, zu dritt vor knapp zwei Jahren. An dem Tag war ich allerdings abends der festen Meinung, dass Elin nachts sicher kommen würde - sie hat sich dann aber doch noch gut zwei Wochen Zeit gelassen.

IMG_4474b

Ein voller, voller Monat. Einer, der mich lehrt, dass Atemholen wirklich wichtig ist. Mal schauen, ob ich das im September noch ein bisschen besser hinbekomme :-)

So much fun with lovely people

Geschrieben in Daniel, Freunde, Travelling, Linus, Elin, Gutes von Anna am 10. August 2018
IMG_3971b

Vor vielen, vielen Jahren (ungefähr elf, um genau zu sein), da kamen Daniel und ich abends von einem Besuch in Thomas’ und Melanies neuer Wohnung in der Alsterdorfer Straße. Ich weiß es noch ganz genau: Wir gingen gerade am alten Barmbeker Busbahnhof vorbei und Daniel sagte ganz plötzlich, aus dem Blauen heraus: “Cool, dann können ja unsere Kinder zusammen spielen!” Melanie hatte uns nämlich eröffnet, dass sie schwanger sei und wir waren beide ganz aufgeregt. Ich fand Daniels Kommentar ein bisschen lustig, aber auch schön, schließlich hatten wir zwar schon darüber gesprochen, dass wir irgendwann mal Kinder haben wollten, aber das war noch wahrhaftig nicht in konkreter Planung. In seinem Kopf war es wohl aber nicht mehr in allzu absurder Ferne.

IMG_3982b

Ein bisschen hat es dann ja doch noch gedauert, bis wir dann auch Eltern geworden sind und Thomas hatten uns zu Linus’ Geburt mit Amelie und Juna schon zwei Kinder voraus, aber…

IMG_3987b

…jetzt spielen sie tatsächlich alle miteinander!

IMG_4107b

Zwei Wochen lang habe ich Linus in Dänemark kaum zu Gesicht bekommen, denn er musste ja dringend mit Juna und Amelie spielen.

IMG_4241b

Und auch Elin hat im Urlaub ihre Herzensdame getroffen: “Elle” ist einfach die Coolste! (und zum Glück mochte Ellen auch sehr gern mit Elin spielen, trotz des guten Jahres Altersabstand).

IMG_3999b

Wirklich herzerwärmend, dass sich unsere Kinder so gut verstehen. Wäre ja schon doof, wenn sich die Eltern so gern haben, aber der Nachwuchs sich einfach blöd fände.

IMG_4104b

Macht so einen Urlaub auch einfach hundertmal entspannter :-)

IMG_4224b

Ein Geburtstag in Dänemark

Geschrieben in Daniel, Eating, Familie, Freunde, Travelling, Linus, Gutes von Anna am 08. August 2018

Während unseres Sommerurlaubs hatte ich Geburtstag - und was für ein herrlicher, entspannter Tag ist es gewesen!

First: cake

IMG_20180718_101759400

Genauer gesagt: Peanut butter chocolate cheesecake, baked by this guy in the middle of the night:

IMG_4223b

Ain’t I lucky?

Die schöne Kerzenkaravane und die Krone verdanke ich Familie B. Selbstredend habe ich die Krone den ganzen Tag getragen.

IMG_4145b

Auch bei unserem Besuch der Nygaardens Gaardbutik
Elin hat da am besten das Schaukelpferd gefallen:

IMG_4127b

Linus fand die Hühner am coolsten.

IMG_4135b

Nachmittags sind wir dann an den Strand gefahren und haben dort auch abends den Tag mit leckeren Burgern und Pommes bei Livemusik und Sonnenuntergang ausklingen lassen.

IMG_4155b
IMG_4160b

Manch einer wollte vielleicht lieber ein paar Nudeln.

IMG_4165b

So schön wars!

IMG_4172b

Danke ihr lieben Mitreisenden für den tollen Tag und den vielen lieben Menschen für ihre herzerwärmenden Glückwünsche!

« vorige Seitenächste Seite »