Kurze Ansage

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg, Natur, Linus, Elin, Gutes von Anna am 06. November 2018

Hamburger! Fahrt in den Wohldorfer Wald! Ende. :-)

IMG_4811b

Warum? Darum:

IMG_4815b
IMG_4831b
IMG_4839b
IMG_4846b
IMG_4857b
IMG_4859b

Es ist einfach so schön dort!

IMG_4817b
IMG_4820b
IMG_4822b
IMG_4835b
IMG_4837b
IMG_4841b
IMG_4847b

Wir haben mit dem Auto nahe des Wohldorfer Mühlenweihers geparkt und sind von dort aus losgezogen. Andere Einstiegsmöglichkeiten in den Wald gehen bestimmt auch.

IMG_4864b
IMG_4869b
IMG_4870b

Einfach mal…

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg, Cooking, Eating, Familie, Natur, Linus, Elin, Gutes von Anna am 19. October 2018

…am Freitagmorgen Pancakes zum Frühstück machen.

IMG_4753b
IMG_4762b

Und dabei ein bisschen vom letzten Sonntag träumen. Kann Hamburg schön sein! Wir waren mit den Fahrrädern von Ohlsdorf bis etwa Klein Borstel auf dem Alsterwanderweg unterwegs. Auf dem Rückweg sind wir bis zum Winterhuder Fährhaus gefahren und dann über den Stadtpark nach Hause. Traumhaft.

IMG_4764b
IMG_4769b
IMG_4770b
IMG_4771b

Unser seit über einem Jahrzehnt immer wieder gern genutztes Rezept für die Pancakes findet ihr übrigens hier.

IMG_4765b
IMG_4766b
IMG_4774b

Geburtstagsmorgen

Geschrieben in nur so, Daniel, Crafting, Baking, Familie, Linus, Elin, Gutes von Anna am 04. October 2018
IMG_4663b

Unsere Elin ist zwei Jahre alt!

IMG_4665b

Sieht man, dass es noch früh war?

Nachdem sie sich heute nach dem Aufwachen das erste Mal selbt “Elin” statt “Ene genannt hatte, wurde sie von Linus ins Wohnzimmer geführt. Wir Eltern sollten dabei singen. Mit Linus zusammen wurde das schon ein sehr hübsches Ständchen :-)

IMG_4666b

Linus’ Geschenk für seine kleine Schwester. Wir haben ihr zusammen ein Kuschelkissen genäht. Ein bisschen davon könnt ihr hier auf dem nächsten Bild sehen:

IMG_4669b

Und hier noch einmal richtig:

IMG_20181001_214900b

Von mir gab es das “traditionelle” selbstgestaltete Geburtstagsshirt:

IMG_4667b
WhatsApp Image 2018-10-01 at 12.50.12

Oona und Babba, große Schwester und kleiner Bruder Papageientaucher aus einer von beiden Kindern gern gesehenen (und von Christian Ulmen erzählten) Kinderserie. Elin gefällt es sehr gut und es wurde direkt beim Frühstück mit Schokoladenkuchen getauft ;-)

IMG_4671b

Eigentlich mochte sie den Kuchen allerdings nicht wirklich. Das hatte ich mir schon gedacht, aber irgendwo drin müssen die Kerzen doch stecken! Zum Glück gab es ja die Zwei aus Gummibärchen, die hat sie dann gleich mal aufgefuttert :-)

Happy birthday, lovely, lovely Elin! Du bist so ein liebevolles, fürsorgliches, willensstarkes, fröhliches und mutiges Kind! Du machst mein Leben so hell und lustig!

Mein August

So war er: Voll. Und heiß. So manches Mal bin ich ganz schön aus der Puste gekommen. Neben dem ganzen Alltagsgedöns (Dieses Alltagsgedöns! Das kann einen manchmal schon fertig machen ;-) gabs da zum Beispiel:

Ein vormittägliches Mutter-Sohn-Date mit Linus im Freibad, bei 34°C Lufttemperatur. Das hatte ich mir schon so lang vorgenommen. Das Bad in Dulsberg war dafür genau richtig.

IMG_4435b

Ein Urlaubs-Nachtreffen-Abendessen mit den Dänemarkurlaubern. So, ein netter, gemütlicher, unkomplizierter Abend! Wie schön wäre es, wenn wir das wirklich einmal im Monat hinbekämen.

IMG_4438b

Linus’ und Daniels Väter-Kinder-Zeltwochenende in Mecklenburg und ein Wochenende bei meinen Eltern für Elin und mich. Inklusive Schwesterndate im Entenwerder 1, spuckender Elin und einem Waldspaziergang im Rodenbeker Quellental.

IMG_4443b

Papas Geburtstag, den wir in Teamarbeit vorbereitet haben.

IMG_4447b

Ein Magen-Darm-Infekt für mich.

IMG_4448b

Ein ausführliches Treffen ganz allein mit meiner großen Klara, die jetzt schon in die Oberstufe geht!

IMG_4453b

Einen Tag später dann Junas Einschulung :-)

IMG_4456b

Ein Musicalbesuch mit vorigem köstlichen Sushidinner mit meinem Patenonkel Martin. Ein perfekter Sommerabend und ein wundervolles Geburtstagsgeschenk.

IMG_4462b

Einige Kranktage für meinen Daniel. Immerhin hatten wir so ein, zwei Vormittage für uns, um Zukunftspläne zu schmieden.

IMG_4463b

Felix’ 30. Geburtstag, für den ich am Vortag das erste Mal seit langem wieder ein paar Jurten mit aufgebaut habe. Hach, das war nett, die alten, langgeübten Handgriffe wieder auszupacken. Außerdem habe ich für den Blumenschmuck auf den Tischen gesorgt (inklusive Blumenklau in der Grünanlage ;-) Und wir alle vier haben aus recycelten Kartons, silberner Acrylfarbe und einer LED-Lichterkette eine fantastische leuchtende “30″ gebastelt. Linus abends am Lagerfeuer in der Jurte zu Daniels Gitarrenmusik singen zu hören war einfach schön. Wenn sich so Welten verbinden…

IMG_4470b

Das Kita-Sommerfest und anschließend ein spontanes Grillen mit selten gesehenen, lieben Verwandten im Garten meiner Eltern.

IMG_4455b

Bennis Richtfest. Ein Treffen mit Helene und danach das tolle Buch lesen, das sie mir geschenkt hat.

IMG_4445b

Mitfiebern auf Merits Entbindungstermin… und ihn verstreichen sehen…

IMG_4466b

Ein paar Orchesterproben, die ich wegen der Hitze ausfallen ließ. Und ein paar Orchesterproben, für die es kühl genug war. Zum Glück, denn die genieße ich so sehr!

IMG_4478b

Ein Sonntagsausflug, bei dem wir auf dem Hinweg aufgrund der Verkehrslage spontan doch nicht zur Bunthäuser Spitze, sondern auf einen Biobauernhof in der Vierländer Elbmarsch gefahren sind. Sehr schön war es dort. Alle Fotos in diesem Post stammen von diesem Tag. Nicht zu sehen: Das leckere Essen aus dem Café, die sonnenwarmen Brombeeren und Zwetschgen vom Wegesrand und Elin, die die Proviant-Erdnüsse INKLUSIVE Außenschale knabberte… :-) Wir waren schon einmal da, zu dritt vor knapp zwei Jahren. An dem Tag war ich allerdings abends der festen Meinung, dass Elin nachts sicher kommen würde - sie hat sich dann aber doch noch gut zwei Wochen Zeit gelassen.

IMG_4474b

Ein voller, voller Monat. Einer, der mich lehrt, dass Atemholen wirklich wichtig ist. Mal schauen, ob ich das im September noch ein bisschen besser hinbekomme :-)

So much fun with lovely people

Geschrieben in Daniel, Freunde, Travelling, Linus, Elin, Gutes von Anna am 10. August 2018
IMG_3971b

Vor vielen, vielen Jahren (ungefähr elf, um genau zu sein), da kamen Daniel und ich abends von einem Besuch in Thomas’ und Melanies neuer Wohnung in der Alsterdorfer Straße. Ich weiß es noch ganz genau: Wir gingen gerade am alten Barmbeker Busbahnhof vorbei und Daniel sagte ganz plötzlich, aus dem Blauen heraus: “Cool, dann können ja unsere Kinder zusammen spielen!” Melanie hatte uns nämlich eröffnet, dass sie schwanger sei und wir waren beide ganz aufgeregt. Ich fand Daniels Kommentar ein bisschen lustig, aber auch schön, schließlich hatten wir zwar schon darüber gesprochen, dass wir irgendwann mal Kinder haben wollten, aber das war noch wahrhaftig nicht in konkreter Planung. In seinem Kopf war es wohl aber nicht mehr in allzu absurder Ferne.

IMG_3982b

Ein bisschen hat es dann ja doch noch gedauert, bis wir dann auch Eltern geworden sind und Thomas hatten uns zu Linus’ Geburt mit Amelie und Juna schon zwei Kinder voraus, aber…

IMG_3987b

…jetzt spielen sie tatsächlich alle miteinander!

IMG_4107b

Zwei Wochen lang habe ich Linus in Dänemark kaum zu Gesicht bekommen, denn er musste ja dringend mit Juna und Amelie spielen.

IMG_4241b

Und auch Elin hat im Urlaub ihre Herzensdame getroffen: “Elle” ist einfach die Coolste! (und zum Glück mochte Ellen auch sehr gern mit Elin spielen, trotz des guten Jahres Altersabstand).

IMG_3999b

Wirklich herzerwärmend, dass sich unsere Kinder so gut verstehen. Wäre ja schon doof, wenn sich die Eltern so gern haben, aber der Nachwuchs sich einfach blöd fände.

IMG_4104b

Macht so einen Urlaub auch einfach hundertmal entspannter :-)

IMG_4224b

Unser eigenes Kartoffelfest

Geschrieben in Learning, 100 Gründe für Hamburg, Familie, Natur, Linus, Elin, Gutes von Anna am 02. August 2018
IMG_4354b

Im Frühjahr durfte Linus im Garten meiner Tanten helfen, Kartoffeln zu setzen. Über die letzten Monate bekamen wir dann Foto-Updates von den Pflanzen oder haben uns selbst vom Wachstum überzeugen können. Dienstag nun war der große Tag gekommen: Linus und Claudia haben geerntet! Und Elin hat natürlich auch geholfen :-)

IMG_4347b
IMG_4350b

Übrigens bei über 30 Grad im Schatten. Zum Glück war für gute Beschattung gesorgt.

IMG_4363b

Sie wurden mit reicher Ausbeute belohnt. Linus war ganz stolz.

IMG_4358b

Natürlich musste Elin auch unbedingt so ein Foto machen wie Linus. Nur ganz schön schwer, die großen Kartoffeln mit den kleinen Händen festzuhalten ;-)

IMG_4361b

Ich hab es mir derweil im Schatten gemütlich gemacht und den wunderschönen Garten genossen.

IMG_4355b

Und später die dreckigen Kinder in der Zinkwanne gewaschen :D

IMG_4372b

Zum Abschluss gab es dann natürlich Pellkartoffeln mit Quark und Kräutern aus dem Garten!

IMG_4375b

Einfach toll. Ein ganz großes Dankeschön an Claudia und Heide, dass ihr uns an eurem Gartenglück teilhaben lasst! Und dass ihr Linus und Elin und mir dieses Erlebnis beschert habt.

IMG_4353b
IMG_4374b

Wer von den Hamburgern jetzt auch mal Kartoffeln ausbuddeln will, ich glaube, das kann man zum Beispiel auf dem Gut Wulksfelde machen. Ob die nun allerdings so eine schöne Zinkwanne haben…

IMG_4352b
nächste Seite »