Eva schreibt: Lisas Geburtstagsgeschenk

Geschrieben in Eva, Aus Evas Fotoalbum von Eva am 03. December 2013
11 Fensterbil Elch
Schaut mal, was ich Lisa zum Geburtstag geschenkt habe! Ein Scherenschnitt-Fensterbild. Das hat Spaß gemacht, es herzustellen. Habe aus zwei Vorlagen dieses Motiv zusammengestellt, es mit Hilfe von Kohlepapier auf Pappe übertragen, es dann mit meinem Bastelskalpell ausgeschnitten, es mit Sprühkleber auf Transparentpapier geklebt und die Umrandung noch einmal ausgeschnitten. Ach ja, die Sterne und der Mond mussten natürlich noch extra ausgeschnitten und aufgeklebt werden. Insgesamt ist es etwa 30×30cm groß, würde ich schätzen. Wie gefällt es euch?
* Danke Lisa, fürs Foto :-).

Eva schreibt: Meine Familie

Geschrieben in Eva, Aus Evas Fotoalbum von Eva am 28. November 2013
10 Meine Familie
In der Schule sollten wir für das Fach “Grundlagen therapeutischer Kommunikation” ein Bild unserer Familie malen. Diese Aufgabe gehört in den Bereich ausdruckszentriertes Malen. Man setzt sich dabei mit sich selbst auseinander und kann dazu beitragen herauszufinden, was einem wichtig ist, was die eigenen Werte sind, was man für Rollenbilder hat etc.
Nun bin ich mal sehr gespannt, was wir nächste Woche noch dazu besprechen werden und was mein Bild über mich preisgibt :-). Erster Schritt wird sein, zu beschreiben, was man sieht. Was siehst du? :-)

Eva schreibt: Mittags-Nebel

Geschrieben in Eva, Aus Evas Fotoalbum von Eva am 26. November 2013
9 Nebel mittags
Brrr, so eine kalte, feuchte, graue Suppe. Vormittags hatte noch so schön die Sonne geschienen und ich konnte in der Pause meine Vitamin-D-Vorräte auffüllen.Und dann, passend zum Schulschluss, als ich wieder nach Hause radeln wollte, so ein Nebel! Das war schon ein bisschen gespenstisch. Durchs Feld zu fahren und irgendwann nichts mehr zu sehen außer weißer, wabernder Schwaden…

Eva schreibt: Haaambuuurg

Geschrieben in Eva, Aus Evas Fotoalbum von Eva am 22. November 2013
8 Hambuuurrrg
Unser Jubelruf wird noch heute wieder ertönen, wenn Tim und ich auf dem Weg in die schönste Stadt der Welt das rote Schild passieren. Bis gleich!!!! :-)

Eva schreibt: Das Wochenende steht vor der Tür

Geschrieben in Aus Evas Fotoalbum von Eva am 15. November 2013
7 Chiller-Robbe
Das bedeutet: ausschlafen, entspannen, spät aufstehen, gemütlich frühstücken, noch mal ins Bett kuscheln, Ewigkeiten im Schlafzeug bleiben, nicht zur Schule müssen, nicht früh aus dem Haus müssen, tun und lassen was ich will, Freunde treffen…
Was bedeutet es für dich?

Eva schreibt: Mittagspause

Geschrieben in Aus Evas Fotoalbum von Eva am 14. November 2013
6 Allee
In meiner Ausbildung habe ich an drei Tagen die Woche bis 15 Uhr und an einem Tag bis 16.45 Uhr Unterricht. Zwischen der sechsten und siebten Stunde haben wir immer eine halbe Stunde Mittagspause. Mit meiner Sitznachbarin Mara habe ich es mir angewöhnt, in dieser Pause immer einen kleinen Spaziergang zu machen. Sich einfach mal ein bisschen die Beine vertreten, durchatmen und in Ruhe quatschen. Das tut gut!
nächste Seite »