Frühling, in echt, jetzt!

Geschrieben in Daniel, Cooking, Eating, Freunde, Natur, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 16. March 2017
IMG_0745b

Heute habe ich Linus mit dem Fahrrad von der Kita abgeholt und bin auf dem Rückweg ohne Jacke gefahren! Und das Verdeck des Anhängers war auch offen. Immer, wenn ich mich während des Hinwegs nach hinten umgedreht hab, um den Zustand des Babys zu checken, hat Elin mich fröhlich angelächelt. Später hatte sie nur noch Augen für Linus, bis sie schließlich eingeschlafen ist. Im Kleingartengelände, durch das wir gefahren sind, haben die Kleingärtner fleißig gewerkelt, an einer Stelle des Weges duftete es nach einer Angrillparty, am Ufer der Osterbek blühten Blausternchen und einmal kreuzte sogar ein Kohlweißling unseren Weg. Ich hatte so ein richtiges Frühlingsglücksgefühl im Bauch.

IMG_0748b

Da passte es ganz wunderbar, dass Moni und Klara tatsächlich meiner spontanen Einladung gefolgt sind und den Nachmittag mit uns auf der Wiese hinter dem Haus verbracht haben. Während wir noch auf sie warteten, hatte ich beim In-den-Himmel-Gucken nicht nur einen frechen Fotostörenfried im Bild, sondern konnte auch erkennen, dass die Bäume schon ernsthaft herumknospen. Elin hat derweil sehr konzentriert versucht, die Wickeltasche zu kapern.

IMG_0740ab
IMG_0743b
IMG_0741ab

Jetzt bin ich so ganz wohlig-müde von all der frischen Luft und Sonne heute. So müde war ich, dass ich zu blöd war, Spaghetti aglio e olio zu machen, ohne den Knoblauch anzusengeln. Ist ja auch ein wahrhaft kompliziertes Rezept. Zum Glück kam Daniel grad nach Hause und hat nochmal von vorn angefangen, mein Retter ;-)

IMG_0750b

Bevor ich ins Bett schlüpfe, wollte ich euch mit ein paar Bildern an unserem schönen Nachmittag teilhaben lassen. Erkennt ihr auch das Lagerfeuer, das Klara und Linus gebaut haben? Und leuchten Klaras Haare nicht ganz herrlich vor dem Frühlingsgrün?

IMG_0751b
IMG_0752b

2 Kommentare zu 'Frühling, in echt, jetzt!'

Kommentare abrufen via RSS or TrackBack to 'Frühling, in echt, jetzt!'.

  1. 17. March 2017 um 06:07


    Moni schrieb:

    Leider haben weder Anna noch ich ein Bild gemacht, als Klara und Linus so wunderbar Verstecken gespielt haben und man die aufregende Erwartung des bald gefunden werdens quasi sehen und in der Luft spüren konnte.

  2. 17. March 2017 um 07:17


    Anna schrieb:

    Das könnte man auch deswegen gut sehen, weil Linus sich gut sichtbar einfach mit dem Gesicht zur Hauswand gedreht “versteckt” hat :)

Schreibe einen Kommentar

* = Pflichtfeld