Eva schreibt: Unsere standesamtliche Hochzeit

Geschrieben in Eva von Eva am 15. October 2017
1
Nachdem ich im letzten Blogpost die lange Vorbereitungszeit revue passieren ließ, folgt nun ein Bilderreigen von unserer wunderbaren standesamtlichen Hochzeit am 31.8.2017.
2
Das Standesamt in Lippstadt hat ein hübsches kleines Trauzimmer, das wir gegen kurz vor 12 Uhr mit allen Familienmitglieder und Freundinnen, die uns begleiteten, betraten.
Wir waren alle freudig aufgeregt und noch ein klein wenig angespannt.
Man heiratet ja schließlich nicht jeden Tag! ;-)
3
Der Standesbeamte gefiel mir sehr gut. Er schenkte uns eine humorvolle, romatische und liebevolle Trauung, die mir für immer in Erinnerung bleiben wird, und die überhaupt nicht nur “bürokratische Notwendigkeit” war, wie ich es mir früher immer vorgestellt habe.
4
4a
6a
5
6
Nach Ja-Wort und Unterschriften war es offiziell:
Nun sind wir rechtmäßig verbundene Eheleute.
7
Unsere lieben Leute eilten vor uns hinaus und empfingen uns draußen mit Glückwünschen, Seifenblasen, Lachen und Sekt.
8
9
16
17
22
23
Andrea, die Frau von Tims Cousin Sebastian, hatte eine besondere Überraschung für uns vorbereitet, obwohl sie selbst gar nicht anwesend sein konnte.
Auf ein großes Tuch hatte sie ein riesiges rotes Herz gemalt, dass wir frisch Verheirateten im Wettkampf gegeneinander ausschneiden mussten. Tim mit einer winzigen Nagelschere, ich mit einer großen, aber stumpfen Stoffschere.
11
Tim startete sofort, letzten Endes war ich aber doch einen Tacken schneller auf meiner Seite rum. Er trug seine Niederlage mit Fassung… und mich durch das Herz.
12
13
14
15
Habe ich nicht einen starken und ganz schön coolen Ehemann?!! :-)
19
20
24
10
21
Diese hübsche Tür gehört zu einer Apotheke dicht beim Standesamt. Ich komme dort jeden Tag auf meinem Weg zur Arbeit vorbei und habe mir vor der Hochzeit immer vorgestellt, dass ich hier auch gerne ein paar Fotos machen würde. Zum Glück habe ich in der Aufregung und dem Freudentrubel noch dran gedacht.
25
Ein Revival-Foto von Lisas Hochzeit :-)
IMG_6877b_b.jpg
26
Vom Standesamt ging es dann noch zum Mittagessen in die nahegelegene Marktschänke. Als Abschluss dieses ersten zauberhaften Hochzeitstages, und mit der Aufregung und Vorfreude auf den nächsten Tag.
27
28
29
30
31
Ich danke allen Fotografierenden für die wunderschönen Fotos, die ich hier zeigen konnte: Anna, Daniel, Papa, Michael und jedem, der zwischendurch auch mal eine der Kameras hatte und Bilder geschossen hat.

3 Kommentare zu 'Eva schreibt: Unsere standesamtliche Hochzeit'

Kommentare abrufen via RSS or TrackBack to 'Eva schreibt: Unsere standesamtliche Hochzeit'.

  1. 16. October 2017 um 00:55


    Jessi schrieb:

    Wunderschöne Bilder :) und es waren tatsächlich wieder welche dabei, die ich noch nicht kannte. Ich freue mich auf das große Finale mit dem Eintrag zum und den Bildern vom 01. September ;)

  2. 20. October 2017 um 12:23


    Janina schrieb:

    Jetzt kam ich auch mal dazu, mir den Eintrag hier anzuschauen. Wirklich schön! :-) Und eine tolle Bilderauswahl hast du getroffen. Das macht auf jeden Fall Lust auf noch mehr, ich kann mich Jessi also nur anschließen. :-)

  3. 21. October 2017 um 09:42


    Gisi schrieb:

    Liebe Eva,

    das macht wirklich große Freude, dieses schöne Ereignis in diesen liebevollen Aufnahmen Revue passieren zu lassen. Ein Tag erfüllt von großer Freude und Glück an Eurem Glück!
    Ich hab Euch lieb!

Schreibe einen Kommentar

* = Pflichtfeld