5 Fotos aus Boltenhagen

Geschrieben in Familie, Travelling, Baby, Linus, Elin von Anna am 23. March 2017
IMG_20170321_075759931_HDR
IMG_20170322_071509650
IMG_20170322_083415500

Linus, Elin und ich haben in den letzten Tagen eine tolle Zeit mit meinen Eltern in Boltenhagen verbracht. Erst war ich nicht sicher, ob ich wirklich 5 Tage ohne Daniel wegfahren wollte. Aber das Angebot war zu lieb und die eineinhalb Stunden Anfahrt allein mit den Kiddies habe ich mir auch zugetraut. Wir hatten sehr gemischtes Wetter, aber da wir ihn dem schönen Ferienhaus gewohnt haben, wo Elin und ich im Februar schon mit Klara und Moni gewesen waren, war das nicht weiter schlimm. Es war wirklich sehr sehr schön und gern zeig ich ein anderes Mal noch mehr Fotos. Aber jetzt kuriere ich erstmal ein bisschen an dem Erkältungsinfekt herum, den Elin mir freundlicherweise weitergereicht hat ;-)

IMG_20170322_072827101
IMG-20170321-WA0001

Frühling, in echt, jetzt!

Geschrieben in Daniel, Cooking, Eating, Freunde, Natur, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 16. March 2017
IMG_0745b

Heute habe ich Linus mit dem Fahrrad von der Kita abgeholt und bin auf dem Rückweg ohne Jacke gefahren! Und das Verdeck des Anhängers war auch offen. Immer, wenn ich mich während des Hinwegs nach hinten umgedreht hab, um den Zustand des Babys zu checken, hat Elin mich fröhlich angelächelt. Später hatte sie nur noch Augen für Linus, bis sie schließlich eingeschlafen ist. Im Kleingartengelände, durch das wir gefahren sind, haben die Kleingärtner fleißig gewerkelt, an einer Stelle des Weges duftete es nach einer Angrillparty, am Ufer der Osterbek blühten Blausternchen und einmal kreuzte sogar ein Kohlweißling unseren Weg. Ich hatte so ein richtiges Frühlingsglücksgefühl im Bauch.

IMG_0748b

Da passte es ganz wunderbar, dass Moni und Klara tatsächlich meiner spontanen Einladung gefolgt sind und den Nachmittag mit uns auf der Wiese hinter dem Haus verbracht haben. Während wir noch auf sie warteten, hatte ich beim In-den-Himmel-Gucken nicht nur einen frechen Fotostörenfried im Bild, sondern konnte auch erkennen, dass die Bäume schon ernsthaft herumknospen. Elin hat derweil sehr konzentriert versucht, die Wickeltasche zu kapern.

IMG_0740ab
IMG_0743b
IMG_0741ab

Jetzt bin ich so ganz wohlig-müde von all der frischen Luft und Sonne heute. So müde war ich, dass ich zu blöd war, Spaghetti aglio e olio zu machen, ohne den Knoblauch anzusengeln. Ist ja auch ein wahrhaft kompliziertes Rezept. Zum Glück kam Daniel grad nach Hause und hat nochmal von vorn angefangen, mein Retter ;-)

IMG_0750b

Bevor ich ins Bett schlüpfe, wollte ich euch mit ein paar Bildern an unserem schönen Nachmittag teilhaben lassen. Erkennt ihr auch das Lagerfeuer, das Klara und Linus gebaut haben? Und leuchten Klaras Haare nicht ganz herrlich vor dem Frühlingsgrün?

IMG_0751b
IMG_0752b

Schlafenszeit!

Geschrieben in Daniel, My sweet sisters, Familie, Freunde, Natur, Eva, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 15. March 2017

Nach einem Tag, erfüllt von Sonnenschein, Schwimmbadluft, Babylachen, Familienzeit und Frühlingsduft ist es nun gleich Zeit für mich, schlafen zu gehen.

2017-03-15_21.53.22

Ich bin so froh, dass ich im Moment wieder mehr ich selbst bin und Kraft und Energie für schöne Dinge hab, genauso wie für die Notwendigkeiten des Alltags. Heute bin ich außerdem besonders froh über:

* Linus, der sich in seiner neuen Kitagruppe so wohl fühlt und täglich mit neuen “Kitaphrasen” nach Hause kommt (”Abgeholt, selber schuld!”)

* meine Freundin Anne, mit der ich heute mit unseren beiden Babymädchen zum Plantschen im Parkbad Volksdorf war.

* Urlaubspläne, die wir in altbewährter Schlumpi-Manier erst knapp zwei Wochen vor Abflug gemacht haben. Ich bin schon so gespannt, wie es wird! Hat jemand noch tolle Tipps für Mallorca? Wir werden im Norden wohnen und waren alle noch nie dort.

* Eva, die uns alle noch einmal ins Haus meiner Eltern gelockt hat, bevor sie morgen nach hause zu ihrem Tim fährt, sodass wir ein großes (Schwieger)Eltern-Kinder-Enkel-Tanten-Nichten-Neffen-Oma-Opa-Cousinen-Schwestern-Schwager-Date hatten.

* Elins schöne, gefühlt schon tausendfach fotografierte Mütze, die ich letztes Jahr im Pfingsturlaub ganz hoffnungsfroh auf einem kleinen Basar gekauft habe. Immer wieder wenn ich sie ihr anziehe, denke ich daran, wie schön es damals war, genau dieses Mützchen auszuwählen und an die große (Vor)Freude, die ich dabei empfunden habe. Und das Beste: Die Mitwachsfunktion der “Öhrchen” funktioniert tatsächlich, also kann ich mich lange daran erfreuen :-)

* den wunderschönen Sonnenschein heute

* Daniel. Immer.

Unser Wochenende in 6 Bildern

Geschrieben in Daniel, Baking, Familie, Freunde, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 13. March 2017
IMG_0729a

Mit Maya, Anne, Chris und Emily im Feuerwehrmuseum in Norderstedt. Linus und Maya hatten sehr viel Spaß!

IMG_0727a

Ich habe vor allem das schöne Wetter auf dem dazugehörigen Spielplatz, unser Picknick mit selbstgebackenen Muffins und das gemeinsame Abendessen mit allen genossen.

Am Sonntag sind wir spontan bei meinen Schwiegereltern eingefallen, die wir schon viel zu lange nicht gesehen hatten. Spielen,

IMG_20170312_185611634

Reden, Spielplatzbesuch, Mittagsschläfchen draußen,

IMG_20170312_164522880

Blumencheck im Garten, und und und. Maximale Gemütlichkeit: Strickend bei Kaffee und Kuchen auf dem Sofa sitzen, während im Kamin ein Feuerchen prasselt.

IMG_20170312_164536278

Für den Start in die Woche konnte ich also meinen Akku vollladen mit sozialen Kontakten und leckerem Essen :-)

IMG_20170312_185318500

Das beste Linus-Zitat des Wochenendes (auf die Frage, ob ihm ein Oreo-Keks schmecken würde): “Ja, schmeckt gut. Fast so gut wie ein Schwamm.”

Have a nice weekend!

Geschrieben in Baking, Familie, Eva, Baby, Linus, Elin, Gutes von Anna am 10. March 2017
IMG_20170310_155202124

Nachdem ich heute Vormittag mit Elin ihren Kinderreisepass beantragt und den Großeinkauf erledigt habe, sind wir am Nachmittag schon mal mit Eva und meiner Mama zusammen ins Wochenende gestartet :-) Und wir hatten sogar richtig Glück, beim Abendbrot war dann auch mein Papa mit dabei!

IMG_20170310_174506522_HDR
IMG_20170310_155628822
IMG_20170310_174535333

Es ist immer so schön, Eva mit Linus und Elin zu sehen.
Sie ist eine wahrhaft liebe-volle Tante. Heute hat sie zum Beispiel mit Linus Waffelteig gemacht und sich vollschnacken lassen. Und die fremdelnde Elin einfach schlafend im Arm gehalten, um trotzdem ein bisschen Kuschelzeit zu genießen :)

IMG_20170310_215646

Mittwoch, 8.3.

Geschrieben in Daniel, My sweet sisters, 100 Gründe für Hamburg, Familie, Cafés in Hamburg, Baby, Linus, Elin von Anna am 08. March 2017
IMG_20170308_210706

Elin weckt mich durch frôhliches, lautes Quietschen. Um viertel vor sieben. Eigentlich hätte ich noch ne halbe Stunde schlafen können. Wer weiß, vielleicht sind wir später deshalb so pünktlich in der Kita? Es ist nicht mehr viel Brot da, gestern Abend hatten wir lieben Besuch zum Abendessen. Außerdem habe ich eh das Gefühl, dass Brot hier eingeatmet wird. Also koche ich schnell Haferbrei. Mit Apfel- und Bananenstücken ein köstliches Frühstück, auch wenn ich bald wieder etwas zu essen bekommen werde:

IMG_20170308_095811087

Nach der Kitaabgabe fahre ich ganz gemütlich nach Uhlenhorst. Frühstücksdate mit Lisa, Basti und Marie in der Näscherei. Neben sehr leckerem Essen und Kaffee feiern wir dort ein bisschen eine Still- und Wickelparty ;-) Danach gehen wir an der Alster spazieren.

Die Kitaabholerei klappt heute gut. Linus kann sich zwar wie so oft nicht allzu schnell trennen, aber zum Glück wird sein Freund Milan auch grad abgeholt, sodass er dann doch schnell los will und irgendwie bin ich auch ziemlich entspannt. Das ist ja immer mehr als die halbe Miete. So hab ich auch Gelegenheit, ein bisschen mit den Erzieherinnen zu schnacken.

Zuhause essen wir Linus’ aktuellen Lieblingssnack: pürierte Tiefkühlfrüchte. Klingt nicht sehr spannend, hat aber Sorbetcharakter und ist ziemlich lecker. Zeit für Quatsch und Experimente ist auch.

IMG_20170308_174830028
IMG_20170308_165745129

Elin macht derweil ein längeres Schläfchen. Später liegt sie dann in der Küche superzufrieden auf einer Decke und leistet mir beim Kochen Gesellschaft, während Daniel und Linus spielen.

Nach dem Essen spielt Linus sehr begeistert mit mir das Aufräumspiel. Hurray for Stoppuhren! :)

Jetzt schlafen die Kinder und wir liegen alle vier in unserem großen Bett. Zeit zu schlafen. Ich freue mich schon drauf, morgen Wolle für ein neues Strickprojekt für Marie zu besorgen. Mir juckt es schon seit Tagen in den Fingern, wieder neue Maschen anzuschlagen! Und Lisa wünscht sich einen Pullunder für die Zwergmaus. Perfekt.

nächste Seite »