Grünzeugalarm!

Geschrieben in Essensplanung von Anna am 18. February 2010
divers 008b

Bei meinem Wocheneinkauf habe ich mich diesmal gefühlt, als würde ich mindestens 20 Kilo Lebensmitteln in Stoffbeuteln nach hause schleppen und habe kurz mit dem Gedanken gespielt, mir einen Maulesel anzuschaffen. Er könnte ganz wunderbar auf der Wiese hinter unserem Haus leben. Allerdings müsste er dann auf Moos spezialisiert sein, da das etwa 95% der Grünfläche ausmacht… Aber es wäre schön ruhig gelegen und die Pappeln und Birken würden ihm im heißen Sommer Schatten spenden…

Zurück zum Wocheneinkauf: Danach sieht unsere Küche diesmal ein bisschen aus wie nach einer Invasion der Grünlinge. Ist aber bei dem draußen vorherrschenden Weiß gar nicht so schlimm, finde ich :-)

Und außerdem soll aus dem ganzen Grünkrams letztendlich Essen werden. Eine Aussicht, die mich durchaus mit Vorfreude erfüllt.
Hier die allwöchentliche Dokumentation unserer Essensplanung:

Italienischer Spaghetti-Salat (oder zumindest das, was sich Dr. Oe unter “italienisch” vorstellt)

Ofenkartoffeln mit Quark und Mangoldgemüse

Hähnchenbrust und Paprika-Couscous-Salat

Gemüsepfanne mit Sesam und Reis

Spaghetti mit Limetten und Garnelen (man könnte hier einen Trend feststellen, wenn man sich die letzte Liste in Erinnerung ruft…)

Rote-Linsen-Curry

Und hier außerdem noch der Link zu diesem köstlichen Gericht - ich hatte ja versprochen, den Link nachzureichen.

yummy pasta
Habt ihr für diese Woche schon ein Gericht, auf das ihr euch freut?

Ein Kommentar zu 'Grünzeugalarm!'

Kommentare abrufen via RSS or TrackBack to 'Grünzeugalarm!'.

  1. 22. February 2010 um 11:15


    Eva schrieb:

    Oh ja! Auch wenn man nicht von einem richtigen Gericht reden kann… trotzdem: Ich freue mich darauf, mir für eine Mittagspause im Büro zwei knusprige, dunkle Brötchen zu kaufen und dazu einen knackigen Apfel und Zwiebel-Apfel-Schmelz -> rein pflanzlich und einfach köstlich :)! Hab ich auf dem Seminar gegessen, hmm…

Schreibe einen Kommentar

* = Pflichtfeld