Magnolia

Geschrieben in Daniel, Eating, Freunde, Natur von Anna am 30. November 2010
201011 022b
good things:
  • beautiful gnarly Magnolia branches against the grey-blue winter sky on my lunch break mini-walk
  • my husband coming home one night earlier than planned
  • ordering pizza and watching a good movie together
  • my boss telling me that I work really well and that I can relax a bit - and that I can take my four days of vacation in December plus the free days over christmas
  • candle light in the morning
  • fresh toast
  • looking forward to meeting so very dear friends on the weekend

I could go on and on - it’s amazing how much comes to my mind once I start to think about the good things. What about you?

Winterzauber

Geschrieben in Daniel, My sweet sisters, Familie, Natur von Anna am 28. November 2010
201011 008b.jpg
201011 013b.jpg
201011 019b.jpg
201011 009b.jpg
201011 011b.jpg
201011 015b.jpg
201011 020b.jpg
201011 021b.jpg

Im Oktober…

Geschrieben in nur so von Anna am 22. November 2010

… waren noch ganz viele Blätter an den Bäumen :-)

Oktober 021b
Oktober 022b

Und ich hatte noch ein klitzekleines bisschen Tageslicht auf meinem Nachhauseweg.

Oktober 024b

Sweet November

Geschrieben in nur so von Anna am 19. November 2010

Hello dearies,

strange enough: November, this dreaded, seemingly never ending month is
flying by like crazy for me. Some days ago I talked to a friend who hates
November. She said that for her November is way worse than February or
March, which are the months that always make me miss spring and summer the
most. My train of thoughts at that time of year usually is something like:
Ok winter, you were here long enough! Move on! Give me back the green
leaves and flowers!

In February I often have the feeling that winter will never ever end. But
my friend says that November is worse: so grey and dark and rainy, a
gloomy month without any twinkle lights, Christmas markets or candle
flames to cheer you up and reconcile you with winter.

I thought about it a bit and realised that there are two main factors
which contribute to my impression that November this year really isn’t
long and dreary. Work is one of them. I have quite a lot of tasks on hand
and still so many new things to learn. In consequence my days seem rather
short and the weeks rush by. Only five weeks till Christmas!

The other factor: Scouts! November really is a very sociable time for me
and my Scout friends. Martinsfeuer, new kids in the groups, preparations
for our parish’s Christmas market, planning the new year (and taking first
steps towards our collective summer camp), the big weekendlong leaders’
conference in Schloss Dreiluetzow, Christmas market and Hammer Bierfest on
the last Saturday of November. This year we also had an assembly to elect
two new members for our Stammesvorstand. We are quite busy, as you can see
:-)

So for me November isn’t long and dreary - to the contrary, I really,
really like it!

What about you? Do you love it - or hate it?

Klaras Geburtstagsgeschenk

Geschrieben in Crafting von Anna am 15. November 2010
dies und das 008b.jpg
Mein Patenkind Klara schreibt gerne Geschichten. Letztes Jahr zum Beispiel hat sie mir eine von zwei Schmetterlingen geschrieben, die heiraten. Als sie noch nicht selber schreiben konnte, hat sie die Geschichten einfach ihrer Mama diktiert und die hat sie dann für mich aufgeschrieben. Dann habe ich tolle Post aus Boston bekommen.

dies und das 007b.jpg

Inzwischen schreibt Klara natürlich selber und wohnt wieder nahe Hamburg, was ich ja aus egoistischen Gründen ziemlich gut finde. Allerdings hat Klara mir letztens erzählt, dass sie Boston doch schon vermisst. Am meisten aber vermisst sie das Science Museum. Das kann ich sehr gut verstehen, schließlich habe ich da mal ein gestricktes Gehirn betrachten können :-)

dies und das 010b.jpg

Zum Geburstag dieses Jahr habe ich Klara ihr eigenes Geschichtenbuch geschenkt, damit sie ein richtiges Buch zum Reinschreiben hat, auch wenn die zusammengetackerten DIN A4-Blätter ihren ganz eigenen Charme haben :-) Zwar bin ich nicht hundertprozentig zufrieden mit der Ausführung, aber eigentlich gefällt es mir doch gut. Und ich habe gelernt, dass man Webbänder auf Stoffeinbände lieber nicht aufklebt, sondern so Bügel-Saumband von Ikea benutzen sollte. Das klebt nämlich wirklich und macht keine blöden Flecken.

dies und das 012b.jpg

Das tolle Webband habe ich übrigens von Andrea geschenkt bekommen, die mich Ostern mit einer ganzen Tüte voll superschöner Webbandreste beglückt hat. Ich weiß gar nicht, ob ich ihr schon gebührend gedankt habe, aber es ist jedesmal wie der Griff in eine Schatzkiste, wenn ich die Tüte wieder hervorhole und nach dem passenden Band suche (und ihr Blog lädt sehr zum Schwärmen ein - der Folklore-Fuchs in ihrer Sidebar hat es mir besonders angetan :-). Die Wale gefielen mir mit am besten, aber für Klaras Geschenk habe ich mich gerne von ihnen getrennt - und siehe da: türkis ist momentan ihre Lieblingsfarbe! Perfekt :-)

dies und das 011b.jpg

Nicht schon wieder!

Geschrieben in nur so von Anna am 12. November 2010

It seems I am in for another cold. No thanks, I’d rather be healthy and
fit on the weekend! Hopefully a nice quiet evening with sweet Lisa and
Basti and lots of sleep tonight will help against my aching limbs and
foggy head. I hate to be not able to think properly and being too tired
for parties and weekend fun stuff. I also hate being ill at work; I’d
rather be sharp, fast-thinking and productive like I normally am - mostly
:-)

What’s your best cure against an impending cold?

nächste Seite »