Dienstagsdinge

Geschrieben in Pfadfinder, Learning, Daniel, Eating, Essensplanung von Anna am 26. October 2010

Ein bisschen durcheinander hier ein paar Dinge, die mich heute beschäftigt haben:

Die Gruppenstunde mit den Wölflingen. Nachdem wir letzte Woche neue Kinder bekommen hatten und ein paar von den alten sich unmöglich aufführen mussten (weil sie ja sooo cool sind!), war ich heute absolut positiv überrascht. Alles lief super, die Kinder waren lieb und aufmerksam, haben gut zusammengearbeitet und hatten Spaß beim gemeinsamen Spielen. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn die Neuen auf einem Fragebogen schon “Pfadfinder” als ihr Hobby angeben :-)

Heute habe ich das allererste Paket von meiner Fernhochschule bekommen. Seit dem 1. Oktober bin ich nämlich in der PR-Agentur, in der ich zunächst ein Praktikum gemacht habe, Volontärin. Das Volontariat ist dual, das heißt, neben der ganz normalen Arbeit in der Agentur absolviere ich noch einen Fernlehrgang, der mir theoretische Hintergründe näher bringen soll. Und heute also kamen die ersten Lernhefte an, die sowohl Lerninhalt als auch Aufgabenstellungen enthalten. Mein erster Eindruck: Im Fernstudium ist man viel mehr Kunde als an der Uni, man wird sehr sorgfältig und individuell versorgt und verhätschelt :-) Ich bin schon gespannt, wie das so wird mit dem Lehrgang .

Ich hoffe, dass Daniel und ich unsere vorbildliche Essensplanung bald mal wieder aufnehmen. Im Moment leben wir so ein bisschen von der Hand in den Mund, was zu ständigen Kleineinkäufen und uninspirierten Einkaufszetteln führt. Tja, das Wochenende mit ganz viel Zeit zu zweit ist manchmal einfach zu schön und kostbar, um es noch mit schnöder Essensplanung und Lebensmitteleinkäufen zu verbringen ;-)  Aber immerhin war ich heut abend siegreich über meine Faulheit und habe ziemlich leckere Nudeln mit Cherrytomaten, Basilikum und Mozzarella gekocht. Jetzt muss eigentlich nur noch Daniel nach hause kommen und sich freuen, dass es was zu essen gibt :-)

Und was ist grad bei euch so los?

Suchbilder

Geschrieben in Natur von Anna am 24. October 2010
September 001b.jpg
September 002b.jpg
September 003b.jpg
September 004b.jpg
September 005b.jpg
September 006b.jpg

Seht ihr den süßen, kleinen Feinschmecker, den ich im September während einer sonnigen Mittagspause beobachten konnte? Er war so mit den saftigen Beeren beschäftigt, dass er mich kaum bemerkt hat. Als ich nur noch etwa einen Meter entfernt war, hat er zwar sehr argwöhnisch zu mir herübergespäht, konnte aber doch nicht von seinem Mittagessen lassen :-) Schade, dass meine kleine Kamera nicht so eine  guten Zoom hat.

Ein Sonntag in Barmbek

Geschrieben in nur so, Baking von Anna am 21. October 2010
Oktober_pilzesuchen 080b.jpg
Oktober_pilzesuchen 081b.jpg

Barmbek im Oktober ist einfach so schön!

Oktober_pilzesuchen 083b.jpg
Oktober_pilzesuchen 085b.jpg
Oktober_pilzesuchen 087b.jpg

Und wenn ich dann auch noch in der Küche rumpuzzeln darf - und was mit Zitronenaroma backen kann - dann ist es einfach perfekt :-)

Oktober_pilzesuchen 084b.jpg
Oktober_pilzesuchen 089b.jpg
Und irgendwie schien in meiner Küche und vor meinem Fenster ein gemeinsames Farbthema vorzuherrschen.

Holding on to summer

Geschrieben in Travelling, Natur von Anna am 19. October 2010
Muenchen 106b.jpg
Muenchen 102b.jpg
Muenchen 111b.jpg

People, es ist kalt draußen! Und drinnen irgendwie auch. Seit zwei Tagen friere ich nahezu den ganzen Tag im Büro. Am schlimmsten ist es, mit den Handgelenken die ganze Zeit mit der kalten Schreibtischplatte in Kontakt zu kommen, brrr! Dabei ziehe ich schon für meine Verhältnisse viele Lagen an. Problematisch mag sein, dass ich trockene Heizungsluft hasse und immer wieder zwischendurch das Fenster aufreißen muss, um frische Luft reinzulassen ;-)

Muenchen 112b.jpg
Muenchen 113b.jpg
Muenchen 114b.jpg
Muenchen 123b.jpg
Muenchen 125b.jpg

Na ja, weil es gerad so kalt und nass und herbstlich ist, dachte ich, dass ein paar spät(spät)sommerliche Fotos angebracht seien. Außerdem hat es der botanische Garten München verdient, ein bisschen gelobt zu werden (auch wenn man Eintritt bezahlen musste!), weil es soo schön dort war. Was Daniel sein Deutsches Museum war, war mir am nächsten Tag der botanische Garten ;-)

Muenchen 110b.jpg
Muenchen 115b.jpg
Muenchen 119b.jpg
Muenchen 117b.jpg

Friert ihr auch und träumt dem scheidenden Sommer hinterher? Oder gefällt euch das Wetter eigentlich ganz gut? Ich hab mich selbst noch nicht so recht entschieden.

Ein Kissen für Oma Thea

Geschrieben in Crafting, Familie von Anna am 15. October 2010
Oktober 015b.jpg
Oktober 016b.jpg

Manchmal reichen eine gute Idee am Samstagmorgen, ein paar Vorräte aus der Stoffschublade und zwei, drei Stunden am Sonntagvormittag aus, um am Sonntagnachmittag ein persönliches Geburtstagsgeschenk überreichen zu können. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert! ;-)

Oktober 019b.jpg

Ein Kissen für Daniels Oma Thea, die vor kurzem umgezogen ist und etwas gebrauchen konnte, was ihre neue Umgebung ein bisschen heimeliger macht. Sie hat früher kleine Elefantenfigurinen gesammelt, deswegen kam mir die Idee mit dem applizierten Elefanten. Ich hoffe, das Kissen gefällt ihr.

Oktober 020b.jpg
Danke Daniel, fürs Fotografieren!

Ein ganz normaler Samstag…

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg, Eating, Freunde von Anna am 14. October 2010
Oktober 001b.jpg
Oktober 003b.jpg
Oktober 007b.jpg

…wird ein ganz besonderer mit Mini-Sachertorte*, lieben Freunden und einem Oktoberspielplatzpicknick.

Oktober 009b.jpg
Oktober 010b.jpg
Oktober 013b.jpg
Oktober 014b.jpg
Jaa, da kann es schon mal heiß hergehen ;-)
Oktober 012b.jpg
Oktober 011b.jpg
* Sehr zu empfehlen, von hier, obwohl Daniel und ich ja immer noch eher auf den Käsekuchen schwören, wo einer nur 5 Euro kostet!
nächste Seite »