Zwei Jahre :-)

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg, Wedding von Anna am 27. September 2010
Hochzeitstag

… und das Wetter war definitiv besser als heute.

Eigentlich weiß ich gar nicht recht, was ich Schlaues und Hochzeitstagsmäßiges sagen kann. Aber eins kann ich auf jeden Fall sagen: Nämlich, dass wir jeden Tag so glücklich miteinander sind, dass es uns eigentlich nix ausmacht, dass Daniel ausgerechnet heute den ganzen Tag und auch die Nacht in Stuttgart ist und ich den ganzen Tag arbeiten musste und noch dazu einen Zahnarzttermin hatte (auch wenn ich natürlich trotzdem ein bisschen oberflächlich rumgejammert habe). Zwar ist es natürlich schön, sich an unseren großen Festtag zu erinnern. Aber gemeinsame Glücksmomente und Liebesgesten heben wir uns ganz sicher nicht nur für einen Tag im Jahr auf!

Hochzeitstag_2

Herbstjuwelen

Geschrieben in 100 Gründe für Hamburg, Natur von Anna am 25. September 2010
Botanischer Sondergarten 019b.jpg
Botanischer Sondergarten 008b.jpg
Botanischer Sondergarten 025b.jpg

An Freitagen genieße ich besonders die zwei Stunden Freizeit, die mir geschenkt werden. Denn statt um 18 Uhr ist schon um 16 Uhr Schluss im Büro. Wenn ich dann mit meinem Rad heimwärts radle, durchströmt mich oft das Freiheitsgefühl des anfangenden Wochenendes und macht mich ganz euphorisch - weil plötzlich so viele freie Stunden vor mir liegen, in denen ich machen kann, was ich will!

Botanischer Sondergarten 007b.jpg
Botanischer Sondergarten 011b.jpg
Botanischer Sondergarten 013b.jpg

Zum Beispiel kann ich bei Tageslicht einen Umweg auf dem Weg nach hause machen und den Botanischen Sondergarten am Wandsewanderweg entdecken. Ich bin wohl schon ab und zu mal dran vorbeigekommen, aber auf den ersten Blick schien er mir meist irgendwie etwas klein und unscheinbar zu sein. Ich glaube, ich war blind. Gestern wurden mir zum Glück die Augen geöffnet und ich konnte ein weiteres Hamburger Kleinod entdecken, das mir gerade in seiner herbstlichen Stimmung das größte Entzücken bereitete. Ich hätte Stunden fotografieren können! Es war so ein Genuss, einfach Zeit und unendlich viele Motive zum Fotografieren zu haben, etwas, was mir in meinem Alltag manchmal wirklich fehlt. Zwar sehe ich jeden Tag viele fotografierenswerte Motive, aber meist blitzen sie nur kurz in meinem Sichtfeld auf, wenn ich auf dem Fahrrad an ihnen vorbeisause. Zum Anhalten habe ich meist gar nicht die rechte Zeit.

Botanischer Sondergarten 018b.jpg
Botanischer Sondergarten 024b.jpg
Botanischer Sondergarten 036b.jpg
Botanischer Sondergarten 033b.jpg
Botanischer Sondergarten 038b.jpg
Botanischer Sondergarten 040b.jpg

Aber gestern war Zeit. Und es hat mich kein bisschen gestört, dass das Wetter grau und fast schon regnerisch war. Das hat den Garten beinahe verwunschen scheinen lassen. Wirklich der beste Start in ein Herbstwochenende ganz nach meinem Geschmack.

Botanischer Sondergarten 027b.jpg
Botanischer Sondergarten 046b.jpg
Botanischer Sondergarten 050b.jpg

Autumn tiptoes in

Geschrieben in Natur von Anna am 24. September 2010
September 089b.jpg

Can you feel and see and smell and taste and hear it?

September 095b.jpg
September 093b.jpg
September 096b.jpg
I wish you a lovely Friday and a wonderful September weekend!
September 098b.jpg

Amelies Gartenstrickjacke

Geschrieben in Crafting, Freunde von Anna am 21. September 2010
September 091b.jpg
September 097b.jpg

Ich werde nicht enthüllen, wann ich angefangen habe, diese Jacke zu stricken und wie lange sie fast fertig herumlag, nur weil ich zu faul war, sie zusammenzunähen und die ganzen Fäden zu vernähen… Sagen wirs mal so: Eigentlich war sie für die kühlen Frühsommertage gedacht. Deswegen hoffe ich sehr, dass sie Amelie überhaupt noch passt. Vorausgesetzt, sie mag sie anziehen :-)

September 093b.jpg
September 094b.jpg
September 092b.jpg

Melanie hatte die Wolle gekauft und mir dann eine prall mit Knäulen gefüllte Tüte überreicht, mit der Frage, ob ich daraus eine Strickjacke oder einen Pullover stricken könnte. Ich hab dann ein bisschen (vor allem auf Ravelry) recherchiert, ein paar Vorschläge rübergemailt und dann angefangen. Über die Knopffrage hab ich mir zunächst keine Gedanken gemacht. Am Ende habe ich dann die perfekten Knöpfe in meinem Vorrat gefunden. Mama hat sie mir mal aus Paris mitgebracht. Die Jacke erinnerte mich ein bisschen an einen Garten mit Rasenflächen und Wegen und Beeten dazwischen und die Blümchen gefielen mir so gut dazu.

September 096b.jpg
September 098b.jpg

Am Wegesrand…

Geschrieben in nur so von Anna am 17. September 2010
September 057b

…auf dem Heimweg kann man manchmal lustige kleine Dinge entdecken :-)

September 056b

How are you?

Geschrieben in Learning, Daniel, My sweet sisters, Freunde von Anna am 15. September 2010
September 079b

Hallo, ihr Lieben,

ich hatte ein paar volle, anstrengende, schöne und auch nervige Tage. Heute zum Beispiel bin ich allein 5 Stunden rumgereist (nach Cuxhaven für einen Kundentermin und wieder zurück. Dabei habe ich zwar ein Containerschiff gesehen, aber noch nicht mal das Meer, auf dem es gefahren ist… Aber ein sehr, sehr leckeres Fischbrötchen hab ich gegessen :-), um nach insgesamt neun Stunden unterwegs sein (halb acht in Barmbek los, um halb fünf wieder in der Agentur) noch mal eineinhalb Stunden zu versuchen, sinnvoll zu arbeiten. Anstrengend, ja, aber auch interessant und neu und aufregend.

Auch einfach sehr, sehr schöne Stunden habe ich in den letzten Tagen verlebt (Geburtstagsfeiern, Cafébesuche, Spaziergänge, Schwesternbesuch…), aber irgendwie blieb nicht die Zeit zum Dokumentieren. Deswegen heute nur die kurze Meldung, dass es uns gut geht und dass ich einfach im Moment ein bisschen weniger Online-Zeit habe :-)

Und wie sieht es bei euch gerade so aus?

nächste Seite »