Nearly finished

Geschrieben in Crafting, My sweet sisters von Anna am 31. January 2010
schnee und zeichnung 031b
schnee und zeichnung 032b

I really like it. We may actually frame it and hang it in our livingroom.

schnee und zeichnung 029b

I already know the perfect spot. What do you think, would you frame it?

Zum Vergleich: das fast fertige Bild - und der Stand von gestern Morgen

zeichnung stitchb

I did a lot of this when I was younger

Geschrieben in Drawing, My sweet sisters von Anna am 30. January 2010
Zeichnung 007b

Work in progress
Gestern abend hatte ich plötzlich das Bedürfnis, irgendetwas zu zeichnen. Ich kann gar nicht genau sagen, woher das kam. Vielleicht, weil ich Klaras Maltisch in ihrem Zimmer gesehen hatte und schon da am liebsten losgelegt hätte? :-) Als Vorlage habe ich mir kurzerhand ein Foto ausgesucht, das ich letztes Jahr von Lisa gemacht hatte. Daran hat mir immer schon Lisas entzückende Rückenansicht gefallen, der Hintergrund allerdings war mir irgendwie zu unruhig und beliebig. Also ein perfektes Motiv, denn in meiner Zeichnung kann ich die blöde Bank und das ganze Gestrüpp im Hintergrund ja einfach weglassen.

Früher habe ich sehr viel mehr gezeichnet. Der Kunstunterricht in der Oberstufe war meine kleine Oase, auf die ich mich immer gefreut habe, und ich habe auch eine ganze Zeit mit dem Gedanken gespielt, etwas Gestalterisches zu meinem Beruf zu machen. Allerdings war ich immer der Meinung, dafür nicht gut genug zu sein. Außerdem dachte (und denke) ich, dass man noch ein bisschen mehr “besessen” sein müsste, um das wirklich beruflich zu machen.

Inzwischen zeichne ich kaum noch. Gestern habe ich aber wieder gemerkt, wie gern ich es eigentlich tue und wie sehr es mich in einen ganz eigenen, in mich gekehrten, nahezu meditativen Zustand versetzt. Ich brauche dabei keinerlei Unterhaltung wie Musik oder gar Hörbücher, sondern kann einfach nur ganz bei und in dieser einen Tätigkeit sein. Etwas, was das Zeichnen und Malen für mich ganz eindeutig vom Stricken, Sticken und Nähen unterscheidet.

Evas Alster-Eyecandy

Geschrieben in My sweet sisters, 100 Gründe für Hamburg von Anna am 29. January 2010

Eva hat mir tatsächlich ihre tollen Fotos von ihrer sonnigen Alsterbegegnung geschickt und hat mir sogar erlaubt, sie euch hier zu zeigen. Enjoy!

Brücke Kleinb.
IMG_4032 kleinb
IMG_4049 kleinb
IMG_4061 kleinb
IMG_4073 kleinb
Danke, Eva! :-)

Eislaufen auf der Alster…

Geschrieben in Daniel, 100 Gründe für Hamburg von Anna am 27. January 2010
alstereis8
alstereis04

… ist einfach nur toll. Ich wurde von einer wahren Endorphinwelle überrollt. Sieht man mir das irgendwie an? :-)

alstereis05
alstereis01

Der dynamische schwarze Fleck ganz rechts ist - natürlich - Daniel. Ich sah eher aus wie eine Windmühle mit Fäustlingen, aber das macht ja nix. Hauptsache, man ist glücklich dabei :-) Erfreut war ich auch, dass ich mich auf dem Eis und mit Schlittschuhen sehr sicher fühlte. Wesentlich sicher als normalerweise mit Wanderschuhen auf den vereisten Fußwegen. Ich hatte ein bissschen Sorge, das Schlittschuhlaufen verlernt zu haben, aber das war nicht der Fall.

alstereis03jpg

Wir sind beide sehr froh, dass wir so spontan und VOR dem Schneefall zur Alster gefahren sind. Einfach herrlich, eine so riesengroße Eisfläche zu befahren. Vorher war ich ein bisschen genervt von dem ganzen Hype, aber jetzt kann ich es verstehen :-) Ich hoffe, Eva zeigt mir bald mal die Fotos, die sie gestern bei Sonnenschein und Sonnenuntergang auf der Alster gemacht hat. Die möchte ich doch zu gern sehen.

alstereis02
alstereis06

Wart ihr auch schon Eislaufen diesen Winter?

alstereis07
(die meisten Bilder hat übrigens Daniel gemacht. Danke! :-)

Bloom

Geschrieben in nur so von Anna am 25. January 2010
vermischt 025b.jpg

Seit heute blühen all die Blumen, die wir letztes Wochenende im Baumarkt gekauft haben und das bringt mir einfach so viel Freude. Zwar hatten wir heute tatsächlich mal einen wunderschön sonnigen Tag in Hamburg, aber trotzdem ist es noch viel zu viel dunkel und schwarz-grau-weiß draußen.

vermischt 011b.jpg
vermischt 019b.jpg

Deswegen sind diese Blumen so wichtig für mich. Es ist wirklich ein bisschen wie in einem frühlingshaften Garten, wenn man in unserem Wohnzimmer sitzt! Na ja, ehrlich gesagt, wie in einem frühlingshaften Garten auf Speed. Diese Pflanzen wachsen so unglaublich schnell! Sind ja auch nicht unbedingt für 20°C warme Wohnungen gedacht :-) Ich hatte allerdings ernsthaft damit gerechnet, mindestens 2 Wochen, wenn nicht noch länger, auf die Tulpen und Schwertlilien zu warten.

vermischt 027b.jpg
vermischt 038b.jpg

Aber nee! Wämbäm, total schnell haben sich Knospen und Blüten gezeigt. Am zurückhaltesten ist die kleine Osterglocke, aber selbst die hat heute schon mal zaghaft ein paar Blütenblätter nach draußen gereckt.

vermischt 029b.jpg

Vom Preis-Glücklichkeits-Verhältnis ist diese Baumarktvariante wirklich zu empfehlen. Man kann den Pflanzen beim Wachsen zugucken, hat viele, viele Tage etwas Lebendigbuntes zum Angucken und zahlt einiges weniger als zum Beispiel bei Blume 2***

vermischt 020b.jpg
vermischt 021b.jpg

Try it out! It’s fun!

(and I am obviously in love with the lily, judging on the amount of pics :-)

blue 043b.jpg

Schwertfisch meets Schwertlilie

Geschrieben in nur so von Anna am 25. January 2010
vermischt 018b
nächste Seite »